Munitionsschrank

Nicht nur Ihre Schusswaffen, auch die dazugehörige Munition, gehört unbedingt sicher verwahrt. Bei Rottner Tresor sind robuste Munitionsschränke dafür die beste Lösung. Es gibt zwar Munitionsschränke ohne Klassifizierung, jedoch bieten bereits Munitionstresore der Sicherheitsstufe A nach VDMA 24992 (Stand Mai 1995) erhöhten Schutz geben Aufbruch und einen besseren Feuerschutz. Natürlich haben wir zur Aufbewahrung  Ihrer Schusswaffen Waffenschränke für Langwaffen und Kurzwaffen im Sortiment.

In Österreich und Deutschland kommen unterschiedliche Waffengesetze zum Einsatz. Hier finden Sie Informationen zum Waffengesetz.

Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne bei der Auswahl Ihres Munitionsschrankes und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Informieren Sie sich ebenfalls bei der für Sie zustehenden Behörde.

Mehr Informationen zum Munitionsschrank

 

Mehr Informationen
weniger

29 Artikel

pro Seite

  • Rottner Pistolenkassette GUN BOX
    50,90 €
  • Rottner Waffenschrank / Munitionsschrank GUN 1 grün
    102,00 €
  • HomeDesign Waffenschrank HDW-5
    147,90 €
  • Rottner Waffenschrank HomeStar Gun Safe 5 EL
    150,00 €
  • HomeDesign Waffenschrank HDW-5EL
    168,30 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Gun 5 Cargo
    186,00 €
  • Rottner Munitionsschank MUN1
    290,40 €
  • Rottner Munitionsschank MUN2
    303,60 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Montana 5
    322,80 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Guntronic 5 Elektronikschloss
    330,00 €
  • Rottner Munitionsschrank Kurzwaffentresor Strong
    358,80 €
  • Rottner Waffenschrank Dakota 5 EN0
    767,90 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Safari 8
    801,50 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Waffenschrank Quantum 5 EN0
    858,00 €
  • Rottner Waffenschrank Dakota 5 EL EN0
    887,88 €
  • Rottner Waffenschrank Dakota 8 EN0
    966,00 €
  • Rottner Waffenschrank Quantum 5 EL EN0
    1.038,00 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Safari 8 EL
    1.071,50 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Waffenschrank Dakota 10 EN0
    1.078,80 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Safari 8 S2 Elektronikschloss
    1.152,00 €
  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Safari 10 EL
    1.220,00 €

    Nicht auf Lager

  • HomeDesign Waffenschrank HDW-5A
    211,70 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Select 8
    510,00 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Montana 10
    766,80 €

    Nicht auf Lager

  • ROTTNER Munitionsschrank WAFFENSCHRANK GUNTRONIC 10
    790,80 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Safari 10
    950,00 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Munitionsschrank Waffenschrank Safari 10 S2
    1.044,00 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Waffenschrank Dakota 8 EL EN0
    1.086,00 €

    Nicht auf Lager

  • Rottner Waffenschrank Dakota 10 EL EN0
    1.198,80 €

    Nicht auf Lager

29 Artikel

pro Seite

 

 

Warum ein Munitionsschrank?

Nicht nur Ihre Schusswaffen, auch die dazugehörige Munition, gehört unbedingt sicher vor ungewollten Zugriffen verwahrt. Bei Rottner Tresor sind robuste Munitionsschränke dafür die beste Lösung. Es gibt zwar Munitionsschränke ohne Klassifizierung, jedoch bieten bereits Munitionstresore der Sicherheitsstufe A nach VDMA 24992 (Stand Mai 1995) erhöhten Schutz geben Aufbruch und einen besseren Feuerschutz. Natürlich haben wir zur Aufbewahrung Ihrer Schusswaffen auch Waffenschränke speziell für Langwaffen und Kurzwaffen im Sortiment.

Bitte beachten Sie: In Österreich und Deutschland kommen unterschiedliche Waffengesetze zum Einsatz. 

Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne bei der Auswahl Ihres Munitionsschrankes und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Informieren Sie sich ebenfalls bei der für Sie zustehenden Behörde.

 

Was zeichnet einen Munitionsschrank aus?

  • Ein Munitionsschrank ist ein aus Stahl gefertigter Tresor, der zur Lagerung von Munition und Patronen dienen soll. Beim Kauf sollten Sie besonders auf die Größe und die Wahl des Schlosses achten. 

  • Für einen reinen Munitionsschrank ist eine Sicherheitsstufe nicht unbedingt notwendig. Sie können für reine Munition Schränke mit der Klassifizierung nach VDMA A, VDMA B, VDMA A+B oder ungeprüfte Tresore verwenden, sofern die Behörde nichts anderes vorschreibt.

  • Wenn Sie erlaubnispflichtige Schusswaffen und Munition gemeinsam lagern möchten, dann müssen Sie ab Juli 2017 in Deutschland ein Sicherheitsbehältnis verwenden, das mindestens der Klasse EN 0 nach CSN EN1143-1 SZUCZ entspricht.

 

Sicherheitsstufen

Besitzen von Munition und Waffen in Deutschland
Zugelassenen Waffenschränke In Deutschland müssen § 36 des Waffengesetzes entsprechen.
Im Waffengesetz ist geregelt, wie Waffen und Munition im Schrank zu sichern sind; zudem ist hier festgelegt, welche Sicherheitsstufe welchem Schrank entspricht.
Die Kriterien liegen beispielsweise bei der Anzahl und der gemeinsamen Verwahrung von Lang- und Kurzwaffen und Munition.
In Schützenvereinen ist für die Ermächtigung zum Zugriff auf einen Waffenschrank ein Sachkundenachweis erforderlich, der nach einem fachbezogenen Lehrgang durch einen übergeordneten Dachverband (Kreis- oder Bezirksschützenverband) ausgestellt wird.

Besitzen von Munition und Waffen in Österreich
Der rechtmäßige, bzw. zugelassene Waffenschrank-Besitzer darf den Zugriff auf den Waffentresor ausnahmslos nur weiteren berechtigten Personen gewähren, dies gilt vor allem für den Zugriff von Familienmitgliedern.

 

Sicherheitsstufen für Deutschland

Waffenschränke verhindern kompakt und zuverlässig, dass Gewehre und Pistolen in unberechtigte Hände gelangen. Verwahren Sie Ihre Schusswaffen und Munition gesetzeskonform in einem unserer geprüften und zertifizierten Waffenschränke. Auch für die sichere Verwahrung von Munition finden Sie bei uns die passende Lösung.

Wertbehältnisse ohne Sicherheitseinstufung/Widerstandsgrad
„A“ nach VDMA 24992, Stand Mai 1995
„B“ nach VDMA 24992 Stand Mai 1995
Klasse EN 0 nach CSN EN1143-1 SZUCZ (bis zu 200 kg)
Klasse EN 1 nach CSN EN 1143-1 SZUCZ (über 200kg)

 

Schränke „A“ und „B“
Deutschland: Das neue Waffengesetz ist seit 06.07.2017 in Kraft.
Schränke nach VDMA 24992 (Stand 05/95) sind daher, bei Neuerwerb, nicht mehr für die Lagerung von Waffen in Deutschland zugelassen.
Bereits im Besitz befindliche VDMA 24992-Schränke (Stand 05/95) können weiterhin von deren bisherigen Besitzern genutzt werden - bis die maximal zulässige Anzahl von Waffen erreicht ist.
Schränke nach Widerstandsgrad VDMA 24992 (Stand 05/95) sind weiterhin als Munitionsschränke zugelassen.

 

Schloss / Verschluss

Mit welchem Schloss ist die Munition sicher aufbewahrt?

Die Frage für den Waffen- und Munitionsbesitzer nach dem optimalen Schloss, lässt sich nur individuell beantworten. Der nachfolgende Überblick über die unterschiedlichen Schlossarten gibt generelle Auskunft. Ferner natürlich jeder unserer Verkaufsberater.

Bei der Art des Schlosses gibt es vier Möglichkeiten:

Doppelbartschloss  - ist die simpelste Möglichkeit den Waffentresor zu sichern – sie können keine Codes vergessen! Zu dem Schloss werden zwei Schlüssel mitgeliefert – hier ist zu beachten, dass die Schlüssel so aufzubewahren sind, dass sie Schutz vor fremden Zugriffen haben. Wegen der Schlüsselaufbewahrungsklausel und einem hohen Risiko eines Schlüsseldiebstahls wird von den Versicherungen ein Zahlen- oder Elektronikschloss.


Mechanische Zahlenschloss - funktioniert ohne Strom und ohne Batterie. Ein beliebiges umstellen der Geheimzahlen ist möglich (nur vom Codebesitzer ist die Umstellung möglich). Der Schrankbesitzer braucht keinen Schlüssel und hat keine Verlustgefahr


Elektronikschloss - das ist die gängigste und beliebteste Variante. Das Schloss ist eine bequeme Variante um den Waffentresor zu sichern. Hier ist zu beachten, dass das Schloss mit Batterien funktioniert und diese gelegentlich zu wechseln sind. Bei Ausfall der Batterie, kann das Schloss von außen Notbestromt werden. Die Geheimzahlen können beliebig oft geändert werden


Fingerprint - einfaches Öffnen nur mit Fingerdruck. Kein vergessen mehr von Codes oder Zahlenkombinationen das verlegen oder verlieren von Schlüssel gehört der Vergangenheit an. 60 verschiedene Finger können gespeichert werden

 

Tipp: wiegen Sie die Vor- und Nachteile der 4 verschiedenen Schlösser für sich ab

ECB-S (European Certification Body) in Frankfurt
die VdS Schadenverhütung GmbH mit Sitz in Köln
Der VSÖ (Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs) mit Sitz in Wien

 

Prüfinstitute, die unsere Waffentresore in deren Widerstandsgrad zertifizieren sind

Diese unabhängigen Institute führen umfangreiche Tests durch, um die entsprechenden Schutzklassen und Sicherheitsstufen bestimmen zu können. Wie diese Verfahren durchgeführt werden, ist in den europäischen Normen 1143 und 14450 (früher VDMA 24992) festgelegt.

 

Sonstige Informationen

Alle unsere Preise verstehen sich inkl. MwSt. und inkl. Lieferung nach DE & AT

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Verwendung der Seite akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
x