Feuerschutztresor


Wenn der Schutz vor Feuer für die Wahl Ihres Tresores ausschlaggebend ist, dann sollten Sie sich unbedingt für den Kauf eines feuerfesten Tresorschrankes bei Rottner Tresor entscheiden. Papier ist leicht brennbar und bedarf daher besonderer Verwahrung. Schutz vor Hitze und Feuchtigkeit für Papiere und Daten muss gewährleistet sein. Feuerfeste Tresorschränke sind perfekt, um Ihre Dokumente und Wertsachen auf die bestmögliche Weise zu schützen.

Hochwertiges feuerfestes Material, welches sorgfältig getestet wird, sorgt dafür, dass Ihre Unterlagen auch im Falle eines Brandes nicht zu Schaden kommen. Feuerfeste Tresorschränke gibt es in unterschiedlichen Größen und Sicherheitsstufen bei Rottner Tresore. Vom Basisschutz bis zum zertifizierten Schutz bis 120 Minuten im Brandfall  - bei Rottner Tresor finden Sie die richtige Lösung. Details über die Sicherheitsstufen unserer Tresore können Sie unserem Sicherheitsstufenblatt entnehmen. Auch unsere geschulten Mitarbeiter informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Tresore. Zögern Sie nicht sie zu beanspruchen.

 

Mehr Informationen zu Feuerschutztresoren

 

Feuerschutztresor 30 Minuten Feuerschutz
Feuerschutztresor 60 Minuten Feuerschutz
Feuerschutztresor 120+ Minuten Feuerschutz
Mehr Informationen
weniger

Artikel 1 bis 35 von 140 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Rottner feuerfeste Dokumententasche DIN A4
    25,30 €
  • Rottner feuerfeste Dokumententasche Din A3
    32,50 €
  • Rottner Feuerschutztresor Fire Key 20 Elektronikschloss
    310,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor Fire Safe 30
    317,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 30 Premium
    354,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor Fire Safe 30 Elektronikschloss
    401,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor Fire Safe 40
    417,90 €
  • Rottner Feuerschutztresor Sydney 40 Elektronikschloss
    418,10 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 30 EL Premium
    438,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 50 Premium
    457,70 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor Fire Safe 40 Elektronikschloss
    501,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 50 EL Premium
    541,70 €
  • Sentry Safe Wertschutzschrank Fireguard LFW082FTC
    576,80 €
  • Sentry Safe Feuerschutztresor FireData SFW123FSC
    601,60 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 32 EL Premium
    632,40 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 65 Premium
    645,80 €
  • Sentry Safe Wertschutzschrank Firekeeper STW123GDC
    648,90 €
  • Rottner Feuerschutztresor Sydney 55 Elektronikschloss
    652,70 €
  • Sentry Safe Elektronischer Feuerschutztresor Fire Doku USB
    672,10 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 65 EL Premium
    729,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 45 EL Premium
    757,20 €
  • Rottner Papiersicherungsschrank FireProfi 50 Premium
    872,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 100 Premium
    915,40 €
  • Sentry Safe Datenschutztresor Firebird STW205GYC
    943,20 €
  • Rottner feuersicherer Wertschutzschrank Atlas Fire 65 EN1 Weiß
    992,40 €
  • Rottner Wertschutzschrank Atlas Fire 65 EN1
    992,40 €
  • Rottner Feuerschutztresor Sydney 65 Elektronikschloss
    997,20 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 100 EL Premium
    999,40 €
  • Rottner Papiersicherungsschrank FireProfi 65 Premium
    1.004,50 €
  • Rottner Feuerschutztresor Sydney 100 Elektronikschloss
    1.059,60 €
  • Rottner Wertschutzschrank FireProfi 50 Premium Elektronikschloss
    1.106,80 €
  • Rottner feuersicherer Wertschutzschrank Opal Fire OPD-35 Premium
    1.129,00 €
  • Rottner Wertschutzschrank Atlas Fire Premium 65 Elektronikschloss EN1 Weiß
    1.196,40 €
  • Rottner feuersicherer Wertschutzschrank Opal Fire OPD-45 Premium
    1.230,80 €
  • Rottner Wertschutzschrank FireProfi 65 Premium Elektronikschloss
    1.238,50 €

Artikel 1 bis 35 von 140 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

 

Feuerfester Tresor – was zeichnet den Tresor aus?

Wenn der Schutz vor Feuer für die Wahl Ihres Tresores ausschlaggebend ist, dann sollten Sie sich unbedingt für den Kauf eines feuerfesten Tresorschrankes bei Rottner Tresor entscheiden.
Papier ist leicht brennbar und bedarf daher besonderer Verwahrung. Schutz vor Hitze und Feuchtigkeit für Papiere und Daten muss gewährleistet sein. Feuerfeste Tresorschränke sind perfekt, um Ihre Dokumente und Wertsachen auf die bestmögliche Weise zu schützen.
Hochwertiges feuerfestes Material, welches sorgfältig getestet wird, sorgt dafür, dass Ihre Unterlagen auch im Falle eines Brandes nicht zu Schaden kommen. 
Feuerfeste Tresorschränke gibt es in unterschiedlichen Größen und Sicherheitsstufen bei Rottner Tresore. Vom Basisschutz bis zum zertifizierten Schutz bis 120 Minuten im Brandfall - bei Rottner Tresor finden Sie die richtige Lösung. Details über die Sicherheitsstufen unserer Tresore können Sie unserem Sicherheitsstufenblatt entnehmen. Auch unsere geschulten Mitarbeiter informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Tresore. Zögern Sie nicht sie zu beanspruchen.

 Die Liste an feuerfesten Tresoren ist lange. Finden Sie bei uns den richtigen Feuerschutztresor. Schränke mit Feuerschutz zeichnen sich aus, durch:

  • Feuersichere Aufbewahrung von Wertgegenständen

  • für private und gewerbliche Nutzung (Schützt Ordner und/oder Datenträger)

  • Empfehlung für die Datenschutzgrundverordnung?

Ein feuersicherer Tresor schützt ihre Wertgegenstände, Dokumente, A4 Ordner, Verträge oder Urkunden optimal vor einem möglichen Brand.
Bei uns finden Sie Feuerschutzsafes, welche dank den dafür verwendeten hochwertigen Materialien, Feuerschutz, Schutz vor Hitze und Feuchtigkeit, für Ihre Papiere oder für Ihre Daten bieten. In unserem großen Produktsortiment werden Sie alle gewünschten Sicherheitslösungen finden, die ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Erhältlich sowohl mit Elektronikschloss, mit mechanischem Zahlenschloss als auch mit Doppelbartsicherheitsschloss.
Einen zertifizierten Feuerschutz finden Sie bei den unterschiedlichen Kategorien von Tresoren: Betäubungsmitteltresore, Datentresore, Dokumentenschränke, Kurzwaffentresore, Möbeltresore, Schlüsseltresore, Schutzkassetten, Wandtresore und Wertschutzschränke.

 

Feuerschutz / Brandschutzklassen beim Tresor

Die Brandprüfung erfolgt separat und unabhängig vom Einbruchschutztest; auch wird die Brandschutzprüfung durch eine extra Plakette dokumentiert. Auf der Türinnenseite ist eine Plakette angebracht (Zertifikat) eines zugelassenen Instituts, nur dieses kann dem Nutzer die erforderliche Sicherheit nachweisen. Der Käufer sollte sich nur nach diesen Plaketten orientieren.
Die Prüfung passiert mittels der Einheitstemperaturzeitkurve (ETK) mit einem Maximum bei 1080 °C über 60 (S 60) oder 120 (S 120) Minuten; inklusive Aufheiz- und Abkühlphase. Der Aufenthalt im Brandofen dauert mehrere Stunden. Ein Falltest gehört zur Prüfung dazu - der heiße Safe wird aus 9,15 m Höhe in ein Kiesbett fallen gelassen.

Es gibt verschiedene Einstufungen:

Feuerschutz nach EN 1047-1

Ein Tresor wird in einem speziellen Verfahren von der amtlichen Materialprüfanstalt für das Bauwesen (MPA) in Braunschweig auf Ihre Feuertauglichkeit geprüft. Dabei kommt ein spezieller Brand-Prüfraum zum Einsatz, in dem die Tresore einer Feuerprüfung in Kombination mit einer Sturzprüfung unterzogen werden. Viele bekannte Prüfanstalten, wie z.B. VdS; ECB-S etc., verwenden diese Feuerschutzprüfung EN 1047-1 von der MPA in Braunschweig und zertifizieren ihre Produkte wie den Waffenschrank oder Geldschrank damit.

Der „Braunschweig-Test“ gliedert sich in 2 Teile und es werden dabei stets zwei identische Schränke
verwendet.
In Teil 1 muss der Tresor, Geldschrank oder Waffenschrank einen Feuerwiderstandstest überstehen. Dabei dürfen die max. erlaubten Temperaturerhöhungen in dieser Zeitspanne im Schrankinneren nicht überschritten werden.
In Teil 2 muss ein Feuerstoß- und Sturztest bestanden werden. Der Geldschrank, Waffenschrank oder Tresor wird innerhalb 30 Minuten auf 1090° C erhitzt. Danach erfolgt innerhalb von 4 Minuten ein Sturztest aus einer Höhe von 9,15 Meter auf ein Kies- oder Schotterbett. Nach dem Sturztest wird der Geldschrank, Tresor oder Waffenschrank erneut 30 Minuten auf 840°C erhitzt. Anschließend verbleibt der Schrank im Brandraum, bis eine eindeutige Abkühlung erfolgt ist.

Feuerschutzgrad nach
EN 1047-1 beim Tresor
Temperaturerhöhung (max.)
S 60 P 1 Stunde für Papier  150° C
S 120 P 2 Stunden für Papier  150° C
S 60 DIS 1 Stunde für Datenträger   30° C
S 120 DIS 2 Stunden für Datenträger   30° C

Feuerschutzgrad nach EN 15659 BG beim Tresor
LFS 60P 1 Stunde für Papier

Andere Feuerschutzklassen für den Tresor

Feuerschutzgrad nach EN 1047-1
UL-Feuertest
(Underwriters Laboratories), amerikanisches,
unabhängiges und führendes Testlabor
Es gibt eine Vielzahl von Normen und Richtlinien dieses UL-Tests.
NT Fire 017
schwedischer Feuertest
90 min. Dauertest bei Temperaturen bis zu 1000°C. Danach beträgt die Temperatur im Inneren max. 150°C, also deutlich unter 177°C, dem für Papier 
kritischen Punkt.
ETL – Wasser Resistenz 1 Stunde 1 Stunde komplett untergetaucht höchstens 0,5 Gramm (8 Tropfen) Wassereintritt

Schloss / Verschluss

Folgende 4 Schlossvarianten sind möglich. Der nachfolgende Überblick über die unterschiedlichen Schlossarten gibt generelle Auskunft. Ferner natürlich jeder unserer Verkaufsberater.

Bei der Art des Schlosses gibt es vier Möglichkeiten:

  • das Doppelbartschloss – ist die einfachste Möglichkeit den Feuerfesten Tresor zu sichern – sie können keinen Code mehr vergessen! Zu dem Schloss werden zwei Schlüssel mitgeliefert – hier ist zu beachten, dass die Schlüssel so aufzubewahren sind, dass sie vor fremden Zugriffen geschützt sind. Wegen der Schlüsselaufbewahrungsklausel bzw. dem hohen Risiko eines Schlüsseldiebstahls wird von den Versicherungen ein Zahlen- oder Elektronikschloss empfohlen.

  • Das mechanische Zahlenschloss funktioniert ohne Strom und ohne Batterie. Ein beliebiges umstellen der Geheimzahlen kann jederzeit gemacht werden (alleine vom Codebesitzer ist eine Umstellung möglich!). Der Schrankbesitzer braucht keinen Schlüssel und hat keine Verlustgefahr.

  • Elektronikschloss: das ist die attraktivste Variante. Das Schloss ist eine angenehme Variante um den Waffentresor zu sichern. Hier ist zu beachten, dass das Schloss mit Batterien funktioniert und diese gelegentlich zu wechseln sind. Bei Ausfall der Batterie, kann das Schloss von außen Notbestromt werden. Die Geheimzahlen können beliebig oft geändert werden.

  • Fingerprint: schnelles Öffnen nur mit Fingerdruck. Kein Vergessen mehr von Codes oder Zahlenkombinationen. Auch das verlegen oder verlieren von Schlüssel ist kein Thema mehr. Bis zu 60 verschiedene Finger können gespeichert werden.

Tipp: wiegen Sie die Vor- und Nachteile der 4 verschiedenen Schlösser für sich ab

 

Welcher feuerfeste Tresor ist der Richtige?

Was wollen Sie darin verwahren?
In einem feuerfesten Tresor können Sie kleinere und größere Artikel und Gegenstände verwahren. Welche Größe sinnvoll und notwendig ist, sollte gut überlegt sein: 

Privat
Es gibt kleinere Tresore für kleinere, wichtige Wertgegenstände wie Schmuck,  Reisepässe oder Bargeld. In entsprechend zertifizierten Schränken können auch Datenträger wie DVD`s und USB-Sticks gelagert werden. Größere Feuerschutztresore können für A4 Ordner, Unterlagen und Dokumente verwendet werden, aber auch als Waffenschränke können sie genutzt werden.

Gewerblich
Firmen können darin  Ordner und Dokumente (wie z.bsp.: Gewerbeberechtigung, Dienstverträge, etc…. ) verwahren. Wenn man den Schrank für Ordner nutzen möchte, sollte man sich zuvor überlegen für wieviel Ordner Platz sein soll – es gibt hier verschieden große Modelle – der Platz reicht vom kleinen Schrank für 5 Ordner bis hin zum Schrank mit Platz für über 20 Ordner – je nach Bedarf. Da der Tresor für längere Zeit im Gebrauch ist, darf nicht vergessen werden, dass die Anzahl der Ordner im Laufe der Zeit eher mehr und nicht weniger werden!

Tipp: Überlegen Sie sich den Zweck: für welche Dinge und wieviel Sachen Sie in den Schrank geben möchten.

 

Wo stellt man den Feuerschutztresor auf?

Haben Sie sich erstmal für einen feuerfesten Tresor entschieden, stellt sich noch die Frage, wo stelle ich den Schrank hin?

Es ist sehr wichtig, für Ihren Tresor den richtigen Standort zu finden. Der Aufstellungsort sollte nicht von jeder Person ersichtlich sein, je weniger Leute wissen, wo sich Ihr Tresor befindet, desto sicherer sind Ihre Wertsachen.

Für Ihren Feuerschutztresor, Datenschutztresor, Feuersicheren Dokumentenschrank, Feuersicheren Wertschutzschrank und Feuersicheren Datenschrank ist es besonders wichtig, einen Standort zu finden, der nicht direkt der Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, da die Feuerschutzisolierung des Tresors auf einen Temperaturanstieg reagiert. Außerdem sollten Sie Ihren Tresor auch nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit aufstellen.

Ein idealer Standort für Ihren Tresor ist ein Büro oder Schlafzimmer, da Einbrecher hier Ihre Wertgegenstände vermuten und zuerst suchen. Sie vermeiden so, dass Ihre gesamte Wohnung verwüstet wird, da sich der Einbrecher auf den Tresor konzentrieren wird.

Beachten Sie auch die Tragfähigkeit Ihrer Decke. Das Gewicht des Tresores soll diese auf keinen Fall übersteigen.

 

Bekannte, namhafte Hersteller / Lieferanten von feuerfesten Tresoren:

Rottner-Tresor kann auf jahrelange gute Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern aus der Sicherheitsbranche zurückblicken. Mit Produkten von Herstellern wie Rottner Tresor, Sentry und Sentry Safe sind Sie stets auf der sicheren Seite! Bei Rottner-Tresor finden Sie höchste Qualität und zudem uneingeschränkte Sicherheit.

 

Sonstige Informationen:

Alle unsere Preise verstehen sich inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten nach DE & AT

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten nach DE & AT
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Verwendung der Seite akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
x