Einwurftresor


Bei Rottner Tresor finden Sie Einwurf-  bzw. Deposittresore. Bei einem Einwurftresor werden Bareinnahmen oder Belege durch einen Schlitz, Klappe oder Schublade  eingeworfen. Es ist der Einwurf von Unterlagen möglich und ein besonderer Mechanismus verhindert die Entnahme der Wertsachen. Nur autorisierte Personen, die über einen Schlüssel verfügen, können die wichtigen Unterlagen entnehmen. So sind Bargeld, Dokumente, Wertsachen uvm. sicher und einfach vor Dieben geschützt. Einwurftresore werden auch als Deposittresore bezeichnet, da die Wertsachen deponiert, also gelagert, werden. Rottner Tresor bietet diese Tresore in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen an. Bedenken Sie, dass ein Einwurftresor auch der Sicherheit Ihres Personals dient. Ihre Mitarbeiter sind dann nicht mit hohen Geldbeträgen auf längeren Strecken unterwegs! Besonders auf dem Land ist die nächste Bank oft weiter entfernt und Ihre Mitarbeiter haben einen langen Geldtransport zu bewerkstelligen. Das geschulte Personal von Rottner steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Sie bei der Suche nach dem geeigneten Einwurftresor zu unterstützen.

 

Mehr Informationen zum Einwurftresor
Mehr Informationen
weniger

Artikel 1 bis 35 von 39 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  • Rottner Einwurftresor Cashmatic Basic
    102,00 €
  • Rottner LE-SLOT Anthrazit Einwurftresor
    104,60 €
  • Rottner Elektronik Möbeltresor Lettera mit Einwurfschlitz
    204,30 €
  • Rottner Einwurftresor Cashmatic 1
    449,00 €
  • Rottner Einwurftresor Cashmatic 2
    596,60 €
  • Rottner Schubladentresor-D1 65 DB/DB
    1.554,00 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 70
    1.654,80 €
  • Rottner Schubladentresor-D1 70 DB/DB
    1.754,35 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 100
    1.868,40 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 70 Zahlenkombinationsschloss
    1.918,80 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 120
    1.948,80 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 70 EL
    1.972,80 €
  • Rottner Schubladentresor-D1 65 EL/EL
    2.022,00 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 100 Zahlenkombinationsschloss
    2.132,40 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 70
    2.144,40 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 100 EL
    2.186,40 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 120 Zahlenkombinationsschloss
    2.212,80 €
  • Rottner Schubladentresor-D1-70 EL/EL
    2.222,35 €
  • Rottner Schubladentresor B/ 120 EL
    2.266,80 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 100
    2.350,80 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 70 Zahlenkombinationsschloss
    2.408,40 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 120
    2.443,20 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 70 EL
    2.462,40 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 100 Zahlenkombinationsschloss
    2.614,80 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 100 EL
    2.668,80 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 120 Zahlenkombinationsschloss
    2.707,20 €
  • Rottner Schubladentresor-I/ 120 EL
    2.761,20 €
  • Rottner Schubladentresor-II/80
    2.842,80 €
  • Rottner Schubladentresor-II/80 Zahlenkombinationsschloss
    3.106,80 €
  • Rottner Schubladentresor-II/80 EL
    3.160,80 €
  • Rottner Schubladentresor-II/ 100
    3.198,00 €
  • Rottner Schubladentresor-II/ 100 Zahlenkombinationsschloss
    3.462,00 €
  • Rottner Schubladentresor-II/ 100 EL
    3.516,00 €
  • Rottner Schubladentresor-II/ 120
    3.673,20 €
  • Rottner Schubladentresor-II/ 120 Zahlenkombinationsschloss
    3.937,20 €

Artikel 1 bis 35 von 39 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

 

Was ist ein Deposittresor / Einwurftresor?

Ein Aufbewahrungsort für Bargeld, Geldbomben und andere wichtige Dokumente und Papiere. Sie können hinterlegt (deponiert) werden. Befinden sie sich im Tresor, kann man sie aber nicht mehr durch den Schlitz/Lade herausholen, sondern dies ist nur einer Person möglich, die zum Öffnen des Tresors berechtigt ist, bzw. einen Schlüssel besitzt oder einen Code.

Die Dokumente/Wertgegenstände sind vor unbefugtem Zugriff, Feuer und Wasser geschützt.

Aufgrund technischer Vorrichtungen kommt es zu einer Rückholsperre, die das Herausnehmen verhindert. Ihr Depoitentresor kann aus Stahl, Stahlblech oder ähnlichem Material hergestellt sein. Sie haben verschiedene Sicherheitsstufen zur Verfügung und können natürlich auch bei der Größe oder der Schlossvariante wählen. Wählen Sie einen geprüften und zertifizierten Tresor, der den Prüfnormen entspricht. Plaketten an der Innenseite weisen auf Prüfinstitut bzw. Sicherheitsklasse etc. hin.

 

Wie funktioniert ein Deposittresor?

Ihre Mitarbeiter/Kunden werfen von außen durch einen Einwurfschlitz des Deposittresores Wertsachen, Bargeld, Geldbomben u.ä. ins Innere. Oder sie legen diese Dokumente/Bargeld von außen in die zugängliche Schublade.Beim Aufziehen der Schublade wird ein Verriegelungsmechanismus ausgelöst, der den Innenbereich versperrt und es ist nicht mehr möglich, Gegenstände daraus zu entwenden. Wird die Schublade geschlossen, dann fallen die Wertgegenstände in das Innere des Tresors. Sie können nicht mehr entnommen werden.

Deposittresoren gibt es
mit Einwurfschlitz
mit Schublade

Das Prinzip ist immer gleich. Hineingeben kann jeder was (wir sprechen von Ihren Mitarbeitern, Kunden), herausnehmen nicht mehr. Das geschieht an anderer Stelle.

Der Unterschied zum Schubladentresor

Bei beiden Sicherheitsprodukten verhindert ein Sperrmechanismus die Entnahme des Geldes/der Wertsachen. Der Schubladentresor besitzt eine Lade. Der Deposittresor kann mit Lade oder Einwurfschlitz ausgestattet sein. Die Bezeichnung Nachttresor ist ebenfalls geläufig, weil Personen außerhalb der Geschäftszeiten – z.B. schon nachts, Tageslosung eines Lokals – Geld im Nachttresor verstauen.

Wo ist der passende Aufstellungsort für Ihren Tresor?

Erschweren Sie Ihren Mitarbeitern nicht den Weg – also verstecken Sie den Deposittresor nicht im Keller oder auf dem Dachboden. Platzieren Sie ihn so, dass er für Ihre Mitarbeiter leicht erreichbar ist, aber nicht sofort dem Kunden ins Auge springt. Dieser sollte nicht, z.B. ein Lokal betreten, und sofort einen Einwurftresor erblicken. Was übrigens für alle Tresorarten gilt. Ein Büro oder ein Raum, der nicht von allen benützt wird.

Auch an der Wand lässt sich ein Deposittresor unterbringen – denken Sie an Geldinstitut. Sie erleichtern sich und anderen die Arbeit, wenn gleich bei der Errichtung eines neuen Gebäudes darauf geachtet wird, ob ein Depoittresor angebracht werden soll.
Auch nachträglich kann ein Deposittresor eingebaut und verankert werden. Beratschlagen Sie sich auf alle Fälle mit dem Fachmann/der Fachfrau.

 

Für wen ist ein Einwurftresor sinnvoll?

Private oder gewerbliche Nutzung?
In Ihrem trauten Heim werden Sie keinen Einwurftresor aufstellen, sondern sich für einen Wandtresor, einen Dokumentenschrank oder einen Schlüsselschrank entscheiden, um Ihre Wertsachen sinnvoll zu schützen.

Gewerbliche Nutzung
Geldinstitute
Gastronomie
Schichtbetrieben
Autohäuser
Tankstellen
Supermärkte
Sonstige Studios

 

Grundsätzliche Sicherheitsstufen (Nicht jede Tresorart ist in allen Sicherheitsstufen zu haben)

Wertbehältnisse ohne Sicherheitseinstufung/Widerstandsgrad
„A“ nach VDMA 24992, Stand Mai 1995
S1 nach EN 14450
B nach VDMA 24992 Stand Mai 1995
Klasse EN 0 nach CSN EN1143-1 SZUCZ
Klasse EN 1 nach CSN EN 1143-1 SZUCZ
I nach EN 1143-1 Vds Klasse I ECB-S EN-1
II nach EN 1143-1 Vds Klasse II ECB-S EN-2
III nach EN 1143-1 Vds Klasse III ECB-S EN-3, VSÖ EN-3
IV nach EN 1143-1 Vds Klasse IV ECB-S EN-4, VSÖ EN-4
V nach EN 1143-1 Vds Klasse V
V nach EN 1143-1 Vds Klasse V KB
Klasse EN 2
Klasse EN 3
Klasse EN 4
Klasse S1
Klasse S2
VDMA 'B'

 

Schlossvarianten

Das ist gar nicht so einfach, jedes Schloss hat seine Vor- und Nachteile. Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Arten.

Doppelbartschloss - Sie mögen einen Schlüssel? Dann wählen Sie das Doppelbartschloss und achten gut auf den Schlüssel. Die Nr. 2 wird für alle Fälle mitgeliefert.

Mechanisches Zahlenschloss - Auch dieses funktioniert sehr einfach, allerdings müssen Sie sich den Code/Geheimzahl merken. Batterien und Strom sind überflüssig.

Elektronikschloss - Sie müssen sich die Geheimzahlen (Code) merken und bei Bedarf die Batterien wechseln, was nicht allzu schwer ist. Ihre Zahlen könne Sie nach Wunsch ändern. Bei einem Batterieproblem besteht auch die Möglichkeit der Notbestromung.

Fingerprint - Mit einer Fingerberührung öffnet sich das Schloss. Sie brauchen weder Schlüssel noch Code oder Strom/Batterie. 60 unterschiedliche Fingerprints sind speicherbar.

Mit Sicherheitsprodukten von Rottner Tresor sind Sie auf der sicheren Seite des Lebens. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen. Wir beraten Sie gerne und haben durch unsere langjährige Praxis für jedes Tresor-Problem die entsprechende Lösung.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten nach DE & AT
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Verwendung der Seite akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
x